W.A. Mozart

Wolfgang Amadeus Mozart • Messe C-Dur KV 317
„Krönungsmesse“
Die Messe in C-Dur KV317 „Krönungsmesse“ komponierte W.A.
Mozart im Jahre 1779. Sie wurde für die Erinnerungsfeier an die
Krönung eines Marienbildes in einer Wallfahrtskirche nahe Salzburg
komponiert. Es handelt sich hier um den Typus der „Missa brevis“.
Sie ist von ausgeprägt sinfonischem Charakter. Im Gloria und Credo
werden Sonaten- und Rondoform miteinander kombiniert, rondohafte
Züge zeigt auch das Benedictus. Im Übrigen werden einzelne Textpassagen
oft blockartig und kontrastierend voneinander abgesetzt.