Francisco Obieta | Daniel Binelli | Astor Piazzolla

Francisco Obieta • Toccata & Tango
für Solo-Kontrabass und Orchester UA
SOLIST Francisco Obieta, Kontrabass
Der Kontrabassist und Komponist Francisco Obieta half 1994 beim
Symphonischen Orchester Zürich als Stimmführer der Kontrabässe
aus und spielte mit grosser Brillanz Mozarts „Per questa bella mano“.
Seit der Gründung des ORCHESTER21 im Jahre 2007 übernahm er
die Stimmführung der Kontrabässe. Er komponierte auch eine Oper
„Destino Tango“. Er bezeichnet seinen Stil als Tango abstracto. Das
hier eingespielte Werk „Toccata & Tango“ ist eine Uraufführung.

Daniel Binelli • Entre dos und Imagines de Buenos Aires
SOLIST Daniel Binelli, Bandoneon
Daniel Binelli wurde 1989 Mitglied im „New Tango Sextet“ von und
mit Astor Piazzolla und gab mit ihm zusammen viele Konzerte. In Zürich
war er erstmals im Herbst 1989 in der Tonhalle Zürich zu hören.