Ludwig van Beethoven | Leos Janacek

Ludwig van Beethoven • Musik zu einen Ritterballett
Die „Musik zu einem Ritterballett“ von Beethoven entstand 1790 in
Bonn. Der Komponist schuf das Werk, das ihm erst nach seinem Tod
zugesprochen wurde, als „Ghoswirter“ für seinen Gönner Graf Waldstein.
Motive der Jagd und des Ritterlebens stehen im Mittelpunkt.

Leos Janacek • Adagio für Orchester
Die Entstehungsgeschichte des Adagios von Leos Janacek ist unklar.
Der Komponist selbst erwähnt das Werk schlicht als „Komposition
für Orchester“. 1930 wurde es mit dem Tschechoslowakischen
Rundfunkorchester uraufgeführt.

Ludwig van Beethoven • 1. Symphonie C-Dur op.21
Die Sinfonie ist dem Baron Gottfried von Swieten gewidmet. Sie ist
so komponiert, dass man noch deutlich seine Vorbilder Mozart und
Haydn heraushören kann. Die Uraufführung unter seiner Leitung am
2. April 1800 im K.K. National-Hoftheater in Wien war für den Komponisten
ein grosser Erfolg.