Joseph Haydn | Peter Iljitsch Tschaikowsky

Joseph Haydn • Symphonie Nr. 92, G-Dur „Oxford-Symphonie“
Joseph Haydn bedankte sich mit dieser Symphonie bei der Universität
Oxford die ihm den Ehrendoktortitel verlieh. Seit ihrem ersten Erklingen
am 7. Juli 1791 trägt sie den Namen dieser Universitätsstadt.

Peter Iljitsch Tschaikowsky • 2.Klavierkonzert op. 44 G-Dur
SOLISTIN Michiko Tsuda, Klavier
Die Uraufführung dieses Klavierkonzertes fand am 18. Mai 1882 im
ersten Konzert der Industrie- und Kulturausstellung in Moskau statt.
Vor allem die Länge der Sätze 1 und 2 wurden kritisiert. Vor allem hatte
man kein Verständnis für die Violin- und Cello-Soli im Andante. Das
Werk wurde mehrmals umgearbeitet. Das auf der CD eingespielte Konzert
ist die Originalfassung. Sätze: Allegro brillante e molto vivace; Andante
non troppo; Allegro con fuoco.